Schmales Leistungsrelais G6DS
mit optimierten Eisenkreis durch neue Press-Biege Technologie

Omron’s G6DS Relais wurde speziell als Ausgangsrelais für SPS-Steuerungen und Industriekomponenten entwickelt.

In diesen Anwendungen sind schmale Bauweise und geringer Platzbedarf auf der Leiterplatte wichtig, da meistens mehrere Relais nebeneinander auf engstem Raum eingebaut werden. Die schmale Bauweise des Relais von 5 mm erlaubte nur einen sehr geringen Wickelraum für die Spule.

Um bei gleichen Abmessungen des Relais (L=20 x B=5 x H=12,5mm) diesen Wickelraum zu vergössern und um die Polflächen des Eisenkreises zu optimieren wurde von der herkömmlichen Presstechnik auf eine neue Press-Biege Technik umgestellt.

Diese neue Press-Biege Technik ermöglichte dem Entwickler den Spulenraum zu vergrössern und damit die Spulenleistung zu verringern (120 oder 180mWatt). Ebenso konnte man die Kontaktkräfte optimieren, indem man durch eine grössere Polfläche die Anzugskräfte der Spule erhöhte.

Hier ein Vergleich der beiden Presstechniken:

Herkömmliche Presstechnik
Die Polflächen wurden durch die dicke des Eisenmaterials bestimmt. Lediglich die Breite (B) der Polfläche konnte durch Pressen verändert werden. Die Dicke (A) wurde durch die Dicke des Basismaterials bestimmt. War dieses zu dick wurde der Spulenwickelraum zu klein.

Neue Press-Biege Technik
Durch die neue Press-Biege Technik konnte auch mit dünnen Eisenmaterial eine große Polfläche erzeugt werden. Das dünne Eisenmaterial vergrösserte den notwendigen Spulenwickelraum. Durch das Biegen der Polflächen konnte die Breite (C) und Länge (D) der Polfläche vergrössert -, und damit die Anzugskräfte erhöht werden. Mit den justierbaren Polflächen in Länge und Breite können die Anzugskräfte und der Platzbedarf für die Spule wesentlich besser aufeinander abgestimmt werden.

Durch die neue Press-Biege Technologie konnten die Anforderungen der Kunden an die elektrische Lebensdauer bei geringer Leistungsaufnahme der Spule und ohne Veränderung der Relaisabmessungen erfüllt werden.

Heute wird das G6DS Relais mit einem Schließer (5A/250VAC) und 120 bzw. 180mW Spule in vielen Industrieapplikationen weltweit erfolgreich eingesetzt.

Jürgen Schönauer, Omron Electronic Components


Relais aktuell Nov. 08:
Relais aktuell Nr. 13 herunterladen

(1,5 MB)

©2014 Forum Innovation der
Deutschen Schaltrelais-Hersteller im ZVEI
Update 04/11/2014