Kontaktbezeichnungen.

  • Öffner: Kontaktkreis, dessen Kontakt geöffnet ist, wenn sich das Relais im Arbeitszustand befindet, und im Ruhezustand geschlossen ist.

  • Schließer: Kontaktkreis, dessen Kontakt geschlossen ist, wenn sich das Relais im Arbeitszustand befindet, und im Ruhezustand geöffnet ist.

  • Wechsler: Kombination aus einem Öffner und einem Schließer mit einem gemeinsamen Kontaktglied.

  • Zwangsgeführte Kontakte: Kontakte, die so miteinander mechanisch gekoppelt sind, dass Öffner und Schließer niemals gleichzeitig geschlossen sein können.

  • Reedkontakt: Ein Kontakt bestehend aus Zungen, die ganz oder teilweise aus magnetischem Material sind und die direkt durch eine magnetische Kraft bewegt werden.

  • Einfachkontakt: Kontaktglieder, die nur an einer Stelle den elektrischen Kontakt herstellen.

  • Doppelkontakt: Kontakt mit derart geschlitzten Kontaktgliedern, dass an zwei mechanisch weitgehend voneinander entkoppelten Stellen der elektrische Kontakt hergestellt wird.

Mehr Informationen können Sie per Email anfordern.